Brise-Ventilatoren

Besonders Kühe, aber auch andere Tierarten wie Schweine, Geflügel und Pferde sind empfindlich gegenüber Hitze und entwickeln Stress-Symptome. Die kontinuierliche Umluft-Kühlung im ganzen Gebäude bewirkt, dass der ganze Stall zu einer Komfortzone wird. Leistungsdepressionen durch Hitzestress werden somit vermieden. Die Umgebung und Liegeflächen bleiben trocken. Der stetige Luftstrom hilft außerdem gegen Vögel und Insekten. 

Der Brise-Ventilator bewegt dabei extrem große Luftmengen und arbeitet äußerst energieeffizient. Das Prinzip ist, bei wärmeren Temperaturen eine stetige, leichte Luftbewegung für den Kühleffekt zu erzeugen und in den kälteren Perioden die aufsteigende warme Luft zum Boden auf die Höhe der Tiere zu leiten. Zudem reduziert der Brise-Ventilator Feuchtigkeit und Gerüche und schafft dadurch eine gesündere Umgebung für Tier und Mensch.

Die Brise-Ventilatoren gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Mit und ohne Windsensor. Der Windsensor dient zur Erfassung und Auswertung von Windgeschwindigkeiten und schaltet den Brise-Ventilator bei zu hohen Windgeschwindigkeiten automatisch ab, um Beschädigungen am Gerät zu vermeiden.

Vorteile

  • Lieferbar in 5 verschiedenen Durchmessern  
  • Geschwindigkeit variabel einstellbar 
  • Stabile tragflächenförmige Alu-Flügel 
  • hohe Energieeffizienz bei niedriger Geräuschentwicklung 
  • Leicht zu montieren

Downloads

Infoblatt Download

Geeignet für

Rind